Konfigurieren einer MiVoice Office 250 PBX - Mitel Help Center

Konfigurieren einer MiVoice Office 250 PBX

Tips, tricks and support















Jedes der folgenden Themen enthält Anweisungen zur Konfiguration einer MiVoice Office 250 PBX für CloudLink. Diese Anleitung gibt an, welche spezifischen Einstellungen eine Einstellung oder Auswahl eines bestimmten Wertes erfordern. Wenn nicht anders angegeben, lassen Sie alle anderen Einstellungen auf den Standardwert gesetzt.

  

Voraussetzungen:

  • MiVoice Office 250 PBX Version 6.3 oder höher.
  • Dem CloudLink Gateway wird eine statische IP-Adresse zugewiesen.

Hinweise:

  • Es sind keine Lizenzen erforderlich, da eine MiVoice Office 250 PBX automatisch die benötigten OAI- und SIP-Trunk-Lizenzen freigibt, wenn das Gateway als vertrauenswürdige Anwendungkonfiguriert ist. .
  • Die OAI-Verbindung (Open Architecture Interface) wird von keinem Mitel CT-Gateway unterstützt.
Um herauszufinden, ob eine Kundeninstallation erfolgreich abgeschlossen wurde oder ob weitere Arbeiten erforderlich sind, rufen Sie das Partner-Dashboard CloudLink Gateway Portal auf und sehen Sie sich die Statusmeldung für den gewünschten Kunden an.
Nach Abschluss der PBX-Konfigurationsarbeiten, die alle Kunden-Onboarding-Arbeiten umfassen, wird das CloudLink Gateway automatisch konfiguriert und es besteht kein zusätzlicher Programmieraufwand. Beachten Sie, dass alle Änderungen an der MiVoice Office PBX sofort an die CloudLink-Plattform weitergegeben werden.